Gestern hat sich der Türlersee von seiner schönsten Seite präsentiert. Nachdem wir die letzten Tage und Wochen die Sonne kaum gesehen habe, ist sie gegen Abend spektakulär kurz aufgetaucht und hat den Türlersee magisch verzaubert – eingepackt in eine leichte, feine Nebelschicht. 

Text & Bild: Markus Mallaun


 

Irgendwie hatte ich ein Déjà-vu. Als wir gestern aus dem Studio gelaufen sind, wollten wir eigentlich nur kurz mit unserem Labrador Michu laufen gehen. Die Sonne ist fast schon untergegangen und am Horizont zeichnete sich eine ganz, ganz leichte rötliche Färbung ab. Das könnte etwas Grosses werden.

Also – Kamera gepackt, Hund und Frau ins Auto gepackt und so sind wir losgedüst. Zuerst in die falsche Richtung dann schnurstracks zum nächsten Parkplatz am Türlersee. Was uns dort erwartet, hat all unsere kühnsten Vorstellungen übertroffen: Am Himmel ein schönes Abendrot, gepaart mit romantischen Kondensstreifen und der kleine See hat uns sogar noch eine Watteschicht voll Nebel draufgepackt.

Ich hatte schon mal eine ähnliche Situation; Wir sind auf den letzten Drücker gekommen und hatten gar nicht mehr viel Zeit, uns richtig einzurichten. Egal – es hat gerade noch so gereicht und kurze Zeit später hat sich zuerst der Nebel verabschiedet und gleich danach auch die farbige Abendstimmung.

Türlersee in schwarz-weiss, mit Kondensstreifen, fotografiert mit der Fuji GFX ©Mallaun Photography
Türlersee mit Kondensstreifen ©Mallaun Photography

Ich habe mich bei der Bildbearbeitung für eine schwarz-weiss-Umsetzung entschieden, weil die Kombination See, Kondenstreifen und Nebel super schön zur Geltung kommen.

Als sich der Nebel dann verflüchtigt hat, haben wir noch kurz das Bild mit dem Steg eingefangen – hier wirkt Farbe um so schöner.

Türlersee in schwarz-weiss, mit Kondensstreifen, fotografiert mit der Fuji GFX ©Mallaun Photography
…kurz danach hat sich der Nebel verzogen ©Mallaun Photography
Türlersee im schönen Abendlicht, mit Kondensstreifen, fotografiert mit der Fuji GFX ©Mallaun Photography
Farb-Umsetzung, mit leichtem Nebel ©Mallaun Photography

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here