Auch dieses Jahr haben wir wieder schöne Bilder fürs Openair Frauenfeld produziert – dem grössten Hip Hop-Festivals Europas. 

Text & Bilder: Markus Mallaun


 

Wie jedes Jahr produzieren wir die offiziellen Corporate Bilder für das Openair Frauenfeld. Auch dieses Jahr zogen wir wieder mit unserer Kamera und ausgerüstet mit zwei mal 1’200 Wattsekunden Blitzleistung los, um knackige Bilder zu produzieren.

Leider hat uns dieses Jahr das Wetter, bzw. der Schlamm einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber mit Gummistiefeln, Coretex und Plastikfolie liess es sich trotzdem einigermassen gut produzieren und es entstanden spektakuläre Fotos.

In einem separaten Post habe ich noch weitere Bilder veröffentlicht – hier gehts um das Thema „Fotos von oben – je weiter oben die Kamera, desto spektakulärer das Bild.“

Openair Frauenfeld 2018 © Mallaun Photography
Stage-Bild Openair Frauenfeld, auf dem Hochbeinstativ, auf 6 Meter Höhe © Mallaun Photography
Openair Frauenfeld 2018 © Mallaun Photography
Openair Frauenfeld 2018 © Mallaun Photography
Eminem am Openair Frauenfeld, mit dem normalen Stativ auf 2.20 Meter Höhe © Mallaun Photography
Festival Gelände Openair Frauenfeld, Hochbeinstativ 6 Meter © Mallaun Photography
Openair Frauenfeld 2018 © Mallaun Photography
Openair Frauenfeld 2018 © Mallaun Photography
Stage Bild Openair Frauenfeld, Arme mit der Kamera in die Höhe gestreckt © Mallaun Photography
Openair Frauenfeld 2018 © Mallaun Photography
Openair Frauenfeld 2018 © Mallaun Photography
Openair Frauenfeld 2018 © Mallaun Photography
Sonnenuntergang und Festivalgelände Openair Frauenfeld 2018, auf der Hebebühne, ca. 40 Meter Arbeitshöhe © Mallaun Photography
Openair Frauenfeld 2018 © Mallaun Photography
Openair Frauenfeld 2018 © Mallaun Photography
Planet OAF, Openair Frauenfeld 2018 aus der Heliperspektive © Mallaun Photography
Openair Frauenfeld 2018 © Mallaun Photography
Openair Frauenfeld 2018 © Mallaun Photography
Festival Gelände Openair Frauenfeld, Hochbeinstativ 6 Meter © Mallaun Photography
Festival Gelände Openair Frauenfeld, Hochbeinstativ 6 Meter © Mallaun Photography
Openair Frauenfeld 2018 © Mallaun Photography
Sonnenuntergang auf dem Campingplatz Openair Frauenfeld, auf dem Hochbeinstativ auf 6 Meter Höhe © Mallaun Photography
Openair Frauenfeld 2018 © Mallaun Photography

4 KOMMENTARE

        • Dafür eignet sich die Fuji nicht so gut. Einerseits wegen der Verschlusszeit, die nicht meinen Vorstellungen entspricht (1/160) und andererseits sehe ich durch den digitalen Sucher nix, weil ich immer mit Blende 20 oder 22 arbeite. ….und dann ists bei der Fuji zapenduster – und immer umstellen ist auch doof. Da ist die Spiegelreflex einfacher – einfach durchkucken und Sucherbild kristallklar sehen. Und noch ein Argument: Die Fuji produziert höllische Sensorflecken bei Blende 22 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.