Einer der ganz Grossen ist leider nicht mehr unter uns – Lenny Kilmister, von der legendären Band Motörhead.  Am 28. Dezember 2015 hat der grossartige Rocker, im Alter von 70 Jahren für immer Jack Danniels, seinen Cowboyhut, seinen Bass und das Mikro abgegeben. R.I.P. Dieses Band-Foto der Cover-Band Nö Mercy habe ich ein Jahr vor seinem Tod geschossen.

Text & Bilder: Markus Mallaun


 

Die Band Nö Mercy gibts leider nicht mehr und den legendären Bassisten mit der verrauchten Stimme auch nicht. Aber wie das Bild entstanden ist; Das kann ich euch erzählen.

 

Motörhead Cover Band © Mallaun Photography
Motörhead Cover Band © Mallaun Photography

Harte Blitze für harte Jungs

Entstanden sind die Aufnahmen kurz vor einem Konzert, nachdem sich die Jungs einen Teller Cannelloni reingepfiffen haben. Ich improvisierte vor Ort ein kleines Studio mit grauem Hintergrund, damit ich die Jungs einzeln aufnehmen kann. Der Blitz-Set-up war etwas aufwändiger.

5 Blitzgeräte kamen zum Einsatz:

Zwei harte Blitze, welche von links und rechts den Hintergrund ausleuchteten

Zwei harte Blitze von hinten aufs Model (Streiflichter)

1 Softbox von vorne oben rechts als Hauptlicht.

Um für die Photoshop-Montage eine gute Vorlage zu bekommen, habe ich die Jungs zuerst mal als Gruppe posen lassen und von ihnen mehrere Aufnahmen gemacht. Danach wurde jeder einzeln ausgeleuchtete und fotografiert. Um die Sache noch etwas zu erschweren hatten die Bandmitglieder helle und dunkle Haare. So wäre es besser gewesen, die Hintergrundbeleuchtung den Haarfarben anzupassen, um später fürs Freistellen eine optimale Ausgangslage zu haben.

 

Motörhead Cover Band © Mallaun Photography
Motörhead Cover Band © Mallaun Photography
Motörhead Cover Band © Mallaun Photography
Motörhead Cover Band © Mallaun Photography
Motörhead Cover Band © Mallaun Photography
Motörhead Cover Band © Mallaun Photography

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.